1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Tischlerin / Tischler

Die Justizvollzugsanstalt Bautzen verfügt über 372 Haftplätze im geschlossenen Vollzug und ist für den Vollzug von Freiheitsstrafen an männlichen Strafgefangenen zuständig. Zur Unterbringung von Gefangenen im offenen Vollzug ist eine Abteilung mit 42 Haftplätzen angegliedert. Seit Januar 2013 ist die JVA Bautzen auch für den Vollzug der Sicherungsverwahrung an Männern zuständig, wofür 40 Plätze zur Verfügung stehen.

Ihre Aufgaben:

Anleitung und Überwachung der eingesetzten Gefangenen vorrangig bei der Produktion von Büro- und Küchenmöbeln;

außerhalb des Fachgebietes anfallende Anleitung und Beaufsichtigung der dort eingesetzten Gefangenen für allgemeine Tätigkeiten der Instandhaltung, Reinigung und Kleinreparaturen;

Beaufsichtigung bei der Durchführung von Transport- und Montagearbeiten;

Koordination von Arbeitsabläufen

Zusammenarbeit mit und Unterstützung von anderen am Justizvollzug beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Ihr Profil:
Sie verfügen zwingend über den geforderten Berufsabschluss. Ein Meisterabschluss in der ausgeschrieben Fachrichtung ist von Vorteil.
Sie sollten sich bewerben, wenn Sie darüber hinaus über Flexibilität, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Moderationsfähigkeit, Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie überdurchschnittliches Engagement verfügen.


Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit CNC gesteuerten Bearbeitungszentren sollten Sie bereits besitzen. CAD-Kenntnisse sind von Vorteil.
Ein Führerschein der Klasse C 1 E ist mindestens erforderlich.

Es erwartet Sie eine umfangreiche und abwechslungsreiche Tätigkeit, die aber auch eine besondere Herausforderung darstellt.

Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag (TV-L) entsprechenden der vorliegenden Voraussetzungen. Die Stelle ist der Laufbahngruppe 1, Einstiegsebene 2 zugeordnet.</div>

Die Justizvollzugsanstalt Bautzen ist bestrebt, den Anteil von Frauen in der staatlichen Verwaltung zu erhöhen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen werden daher ebenfalls ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen einschließlich eines etwaigen Nachweises über die Schwerbehinderung/Gleichstellung berücksichtigt werden können.

 

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Zudem wird um Verständnis gebeten, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

 

Weitere Informationen zur Justizvollzugsanstalt Bautzen erhalten interessierte Bewerberinnen und Bewerber unter www.justiz.sachsen.de/jvabz.

Soweit Sie die nebenstehenden  Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie bis zum 20. Februar 2018 um Zusendung Ihrer aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Aktenzeichens an die Justizvollzugsanstalt Bautzen, Verwaltungsdienstleiter, Breitscheidstraße 4, 02625 Bautzen oder per E-Mail an poststelle@jvabz.justiz.sachsen.de.

Bewerber, die bereits beim Frei-staat Sachsen beschäftigt sind, werden zusätzlich gebeten, ihre Zustimmung zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erteilen.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Hans-Peter MutscherTelefon: 03591/ 5892105 zur Verfügung. Web:www.justiz.sachsen.de/jvabz.

Bewerbungen,   die   nach   dem o.g. Datum eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Sonstiges
  • Verantwortungsbereich:
    Fachkräfte
  • Bewerbungsfrist:
    20.02.2018
  • Bewerbungsadresse:
    Justizvollzugsanstalt Bautzen
    Verwaltungsdienstleiter
    Breitscheidstraße 4
    02625 Bautzen
  • Symbolpoststelle@jvabz.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei