1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Mitarbeiterin / Mitarbeiter der Energiezentrale

     Ihre wesentlichsten Aufgaben:

  • Betrieb der Wärmeübertragungsstation und Beaufsichtigung der Dampfkesselanlage;
  • Beaufsichtigung und Inspektion des Blockheizkraftwerkes;
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie Beaufsichtigung und Anleitung der zugeteilten Gefangenen;
  • außerhalb des Fachgebietes anfallende Anleitung und Beaufsichtigung der dort eingesetzten Gefangenen für allgemeine Tätigkeiten der Instandhaltung, Reinigung und Mülltrennung;
  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung von anderen am Justizvollzug beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

    Ihr Profil:
    Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder einen anerkannten elektrotechnischen Ausbildungsberuf mit einer mindestens dreijährigen Ausbildungsdauer.Zwingend erforderlich ist ein Qualifikationsnachweis als Kesselwärter für öl- und gasbefeuerte Dampfkessel mit einer Dampfleistung bis 12,5 t/h.
    Sie sollten sich bewerben, wenn Sie darüber hinaus über Flexibilität, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten verfügen.

    Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst, incl. Wochenend- und Feiertagsdienste.
  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Sonstiges
  • Verantwortungsbereich:
    Fachkräfte
  • Bewerbungsfrist:
    20.02.2018
  • Bewerbungsadresse:
    Justizvollzugsanstalt Bautzen
    Verwaltungsdienstleiter
    Breitscheidstraße 4
    02625 Bautzen
    Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Hans-Peter Mutscher
    Telefon: 03591/ 5892105 zur Verfügung.
  • Symbolpoststelle@jvabz.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei