1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

mehrere Ausbildungsstellen als Straßenwärter/in im LASuV

Im Landesamt für Straßenbau und Verkehr sind mehrere Ausbildungsstellen als Straßenwärter/in zum Ausbildungsbeginn 1. September 2018 zu besetzen. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Straßenwärter/innen kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, reparieren Fahrbahndecken, pflegen Grünflächen, reinigen und warten Entwässerungseinrichtungen, sichern Baustellen und Unfallstellen ab und stellen Verkehrsschilder auf. Im Winter übernehmen sie außerdem den Räum- und Streudienst.
Bewerbungsschluss mit der Kennziffer: 1/1/11A/StrW/2018 ist der 2. März 2018.

  • Institution:
    Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Sachbereich:
    Sonstiges
  • Verantwortungsbereich:
    Ausbildungsstellen
  • Bewerbungsfrist:
    02.03.2018
  • Bewerbungsadresse:
    Landesamt für Straßenbau und Verkehr
    Zentrale, Referat Personal
    Stauffenbergallee 24
    01099 Dresden

Marginalspalte

Softwareentwickler/in Sächsisches Melderegister

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle eines/einer Softwareentwicklers/in Sächsisches Melderegister in Vollzeit zu besetzen.

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei