1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Leiterin/Leiter der Abteilung Bildungsgrundlagen und Qualitätsentwicklung

Im Sächsischen Bildungsinstitut ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

der Leiterin/des Leiters der Abteilung Bildungsgrundlagen

und Qualitätsentwicklung

zu besetzen.

Der Aufgabenbereich der Abteilung Bildungsgrundlagen und Qualitätsentwicklung umfasst die konzeptionellen Arbeiten zur Weiterentwicklung der Schularten, Fächer und Bildungsgänge im allgemeinbildenden und berufsbildenden Bereich einschließlich Lehrplanentwicklung, konzeptionelle Arbeiten für die Ermittlung und Bewertung von Lernleistungen einschließlich der Erstellung von Aufgaben für Prüfungen und Leistungsvergleiche, konzeptionelle Arbeiten für die Unterstützung von Prozessen der Schulentwicklung sowie die Entwicklung und Begleitung von Projekten zur Erprobung innovativer Prozesse im Bildungsbereich.

Zu den Aufgaben der Leiterin/des Leiters der Abteilung gehören insbesondere:

  • Konzeption, Aufgabenplanung und Koordinierung der Prozesse in der Abteilung,
  • Führung der Mitarbeiter der Abteilung und Mitverantwortung für deren Personalentwicklung,
  • Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus, der Sächsischen Bildungsagentur, den Schulen und weiteren an Bildung beteiligten Partnern innerhalb und außerhalb von Sachsen,
  • Mitwirkung im Leitungsteam bei der inhaltlichen und organisatorischen Koordination der Gesamtprozesse.

Um dem so beschriebenen Aufgabenbereich gerecht zu werden, wird vorausgesetzt, dass die Bewerberin/der Bewerber über eine durch Erste und Zweite Staatsprüfung beziehungsweise Abschluss „Master of Education“ und Staatsprüfung erworbene Lehrbefähigung für ein Lehramt, Hochschulabschluss im pädagogischen Bereich mit Lehrbefähigung in zwei anerkannten Unterrichtsfächern oder einem vergleichbaren Hochschulabschluss sowie mehrjährige Erfahrung in der Lehrtätigkeit und mehrjährige Leitungserfahrung verfügt.

Darüber hinaus werden erwartet:

  • überdurchschnittliche Befähigung zu konzeptioneller Arbeit,
  • Kenntnisse bildungspolitischer und gesamtgesellschaftlicher Zusammenhänge sowie der Schul- und Qualitätsentwicklung,
  • Innovationsbereitschaft und Engagement bei der Profilierung des sächsischen Bildungswesens,
  • ausgeprägte Befähigung und Bereitschaft zur Kommunikation und  Kooperation, Moderationsfähigkeit,
  • Durchsetzungs- und Organisationsvermögen,
  • ergebnisorientierte und von sozialer Kompetenz geprägte Mitarbeiterführung,
  • Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit sowie
  • hohes Verantwortungsbewusstsein.

Wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der Schulverwaltung.

Das Amt ist in der Besoldungsgruppe A 16 ausgebracht.

Das Kultusressort ist bestrebt, den Anteil der Frauen in Führungsfunktionen zu erhöhen und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizulegen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 13/0321/42 bis 27. November 2017 an das

Sächsische Staatsministerium für Kultus
Referat 13
Postfach 10 09 10
01079 Dresden

Beschäftigte des Freistaates Sachsen werden gebeten, ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in ihre Personalakte zu erteilen.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Dr. Geißler, Telefon +49 351 564-2630 zur Verfügung.

Bewerbungen, die nach dem 27. November 2017 eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

  • Institution:
    Staatsministerium für Kultus
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Führungskräfte
  • Bewerbungsfrist:
    27.11.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium für Kultus
    Referat 13
    Postfach 10 09 10
    01079 Dresden

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei