1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Lehrer/in (Diplom-Lehrer/in / Staatlich geprüfte/r Lehrer/in für das Lehramt an Oberschulen mit 1. und 2. Staatsexamen) bei der Justizvollzugsanstalt Bautzen

Die Justizvollzugsanstalt Bautzen verfügt über 372 Haftplätze im geschlossenen Vollzug und ist für den Vollzug von Freiheitsstrafen an männlichen Strafgefangenen zuständig. Zur Unterbringung von Gefangenen im offenen Vollzug ist eine Abteilung mit 42 Haftplätzen angegliedert. Ferner ist die JVA Bautzen für den Vollzug der Sicherungsverwahrung an Männern zuständig, wofür 40 Plätze zur Verfügung stehen.

 

Sie erwartet ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufga-bengebiet, in das Sie sich selbstständig einbringen können. Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen mit bis zu 12 Gefangenen, die einen Schulabschluss erlangen möchten. Im Pädagogischen Dienst sind gegenwärtig 1,5 Stellen besetzt.

 

Ihre wesentlichsten Aufgaben:

 

- Erteilung von lehrplangerechtem Unterricht in den Fächern Deutsch (zwingend) in Kombination mit weiteren Fächern zur Erreichung eines Hauptschulabschlusses;

- Durchführung des berufstheoretischen Fachunterrichts im Rahmen der dreijährigen Tischlerausbildung in den Fächern Deutsch und Sozialkunde (im Übrigen erfolgt eine umfangreiche pädagogische Unterstützung durch eine Berufsschule);

- Organisation und Absicherung aller Hauptschul- und Gesellenprüfungen in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Bildungsagentur und der Handwerkskammer Bautzen

 

Ihr Profil:

 

Es wird Bewerbungen von Diplom-Lehrern/innen bzw. staatlich geprüften Lehrern/innen für das Lehramt an Oberschulen mit 1. und 2. Staatsexamen entgegengesehen. Darüber hinaus werden Bewerbungen von Lehrkräften mit einem Master- oder Bachelorabschluss, aufgrund dessen die Fähigkeit zum Unterrichten in mindestens einem Schulfach, zwingend im Fach Deutsch, besteht, berücksichtigt.

 

Es werden hohe methodische und fachliche Qualifikation, Motivation und Teamgeist, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie Kreativität für die besonderen Anforderungen bei der schulischen und beruflichen Bildung der Gefangenen im Vollzug erwartet. PC-Kenntnisse für die Nutzung von E-Learning Angeboten für die Unterrichts- und Förderarbeit sind notwendig.

 

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Pädagogik
  • Verantwortungsbereich:
    Fachkräfte
  • Bewerbungsfrist:
    01.10.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium der Justiz
    Referat IV 1
    Hospitalstraße 7
    01097 Dresden
  • Symbolpoststelle@smj.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Referent/-in der Geschäftsstelle des SAKD

Beim Sächsischen Landkreistag e.V. ist zum 1. Februar die Stelle eines/ einer Volljuristen/ -in als Referent/ -in der Geschäftsstelle neu zu besetzen.

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei