1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Zwei Mitarbeiter/innen für das Referat 12 »Personal, Aus- und Fortbildung« im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) in Dresden

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Mitarbeiterinnen / zwei Mitarbeiter für das Referat 12 »Personal, Aus- und Fortbildung« in der Abteilung 1 »Verwaltung und Recht«.

Da die Einstellung auf § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes beruht, können Bewerberinnen und Bewerber, die in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Sachsen stehen oder in der Verga-genheit gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Eine ent-sprechende Erklärung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Personalangelegenheiten von Beamten und Beschäftigten, z. B. Vorbereitung von Einstellungsunterlagen, Vertragsangelegenheiten, Teilzeitvereinbarungen, Umsetzungen, Abordnungen, Versetzungen, Zeugniserstellung, Gewährung von Mutterschutz/Eltern-zeit sowie Arbeitsbefreiung, Freistellungen und Sonderurlaub, Dienstjubiläen
  • Durchführung des Daten- und Belegverkehrs mit dem Landesamt für Steuern und Finanzen
  • Personalaktenführung einschließlich Datenerfassung und -pflege im IT-gestützten Personalverwaltungssystem
  • Mitwirkung bei der Zusammenführung des IT-gestützten Personalverwaltungssystems im Geschäftsbereich

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich:

  • abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens befriedigendem Ergebnis als:
    • Verwaltungsfachangestellte/r, Personaldienstleistungskaufmann/- kauffrau bzw. Laufbahnbefähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungs- oder Staatsfinanzverwaltungsdienst
    • Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Facharbeiter/in für Schreibtechnik oder Wirtschaftskaufmann/-kauffrau
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen, insbesondere Excel, und Erfahrungen in der Arbeit mit Datenbanken
  • Kenntnisse im Tarifrecht TV-L und Beamtenrecht

Weiterhin sollten Sie über gute kommunikative Fähigkeiten verfügen und den Arbeitsbereichen interessiert und aufgeschlossen gegenüber stehen. Die Fähigkeit zur Teamarbeit ist Voraussetzung für die erfolgreiche Wahrnehmung der Arbeitsaufgaben, genauso wie eine zuverlässige, vorausschauende und problembewusste Arbeitsweise.

Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 6 bewertet.

Die Einstellung erfolgt befristet bis 31. Dezember 2018.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen gleichgestellte behinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Berücksichtigung kann nur erfolgen, sofern ein entsprechender Hinweis im Bewerbungsschreiben oder im Lebenslauf an hervorgehobener Stelle erfolgt und ein Nachweis über die Schwerbehinderung oder erfolgte Gleichstellung der Bewerbung beigefügt ist.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 1 42 17 bis zum 29. August 2017 an das

Sächsische Staatsministerium für
Umwelt und Landwirtschaft
Referat 12
Kennziffer: 1 42 17
Archivstraße 1
01097 Dresden

Bewerbungen, die nach dem 29. August 2017 (Datum Posteingang in der Dienststelle) eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

  • Institution:
    Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Mitarbeiter
  • Bewerbungsfrist:
    29.08.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium für
    Umwelt und Landwirtschaft
    Referat 12
    Kennziffer: 1 42 17
    Archivstraße 1
    01097 Dresden

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei