1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Diplom-Psychologe/in oder Bewerber/innen mit vergleichbarem Abschluss als Master of Science in Psychologie bei der Justizvollzugsanstalt Görlitz

Die Einstellung erfolgt nach § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Es können daher nur Bewerbungen von Personen berücksichtigt werden, die in keinem Arbeits- und Dienstverhältnis mit dem Freistaat Sachsen gestanden haben. Eine entsprechende Erklärung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

 

Die Justizvollzugsanstalt Görlitz verfügt über 209 Haftplätze im geschlossenen Vollzug und ist zuständig für den Vollzug von Untersuchungs- und Strafhaft bis zu zwei Jahren an männlichen Gefangenen.

 

Ihre Aufgaben:

- psychologische – u. A. kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierte – Betreuung der Gefangenen in Einzel- und Gruppensettings
- Diagnostik
- Krisenintervention und Suizidprophylaxe
- Prognoseerstellung
- Mitarbeit bei der Weiterbildung von Bediensteten
- konzeptionelle Arbeit
- Teilnahme an Konferenzen zur Erstellung von Vollzugs- und Eingliederungsplänen

 

Ihr Profil:

Die Ausschreibung ist an Bewerber gerichtet, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Psychologe oder einen vergleichbaren
Abschluss als Master of Science in Psychologie verfügen. Eine abgeschlossene oder bereits begonnene Ausbildung zum psychologischen Psycho­therapeuten ist von Vorteil. Sie haben Interesse an der Arbeit mit schwieriger Klientel und sind in dieser Hinsicht besonders belastbar.

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Medizin/Pflege
  • Verantwortungsbereich:
    Fachkräfte
  • Bewerbungsfrist:
    06.08.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium der Justiz
    Referat IV 1
    Hospitalstraße 7
    01097 Dresden
  • Symbolpoststelle@smj.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei