1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Sachbearbeiter/-in im Referat 72 »Pflanzenbau« im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) in Nossen

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/-in im Referat 72 »Pflanzenbau« in der Abteilung 7 »Landwirtschaft« in 01683 Nossen unbefristet zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • acker- und pflanzenbauliche Bewertung digitaler Lösungen in der Landwirtschaft und Erarbeitung von Empfehlungen für die Verfahrensgestaltung im Acker- und Pflanzenbau
  • Unterstützung bei der Konzipierung, Betreuung und Erprobung digitaler acker- und pflanzenbaulicher Verfahren im Rahmen des Demonstrationsschwerpunktes »Digitale Landwirtschaft« im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch, in den Versuchsstationen des LfULG und in Praxisbetrieben
  • Weiterentwicklung und Betreuung digitaler Entscheidungshilfen zum Nährstoffmanagement in Umsetzung der Düngeverordnung (DüV), Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) usw.
  • Zuarbeiten zu Fachstellungnahmen zum digitalen Acker- und Pflanzenbau
  • Öffentlichkeitsarbeit, Multiplikation und Wissenstransfer, Bildungsunterstützung

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor, Diplom) in einer agrarwirtschaftlichen, gartenbaulichen oder vergleichbaren Fachrichtung
    (Bachelorstudiengänge an Berufsakademien erfüllen diese Voraussetzung nur, wenn es sich um akkreditierte Bachelorstudiengänge handelt.)
  •  fundierte Fachkenntnisse zum Acker- und Pflanzenbau mit Schwerpunkt Düngung und Nähstoffmanagement
  • landtechnische Kenntnisse zum Precision Farming und zu digitalen Lösungen in der Landwirtschaft
  • sichere Beherrschung der Microsoft-Office-Anwendungen
  • Führerschein Klasse B

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind von Vorteil:

  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften, wie z. B. DüV, WRRL, BBodSchG

Neben der fachlichen Qualifikation werden organisatorische Fähigkeiten, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, insbesondere in Bezug auf eine klare und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte, eine selbstständige Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Team erwartet.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem qualifizierten, engagierten und aufgeschlossenen Team
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung arbeitsorganisatorischer Notwendigkeiten
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fortbildungen
  • das Angebot eines JobTickets der Deutschen Bahn bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen
  • die attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 82/2017 bis zum 27.07.2017 an

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Personalreferat
Pillnitzer Platz 3
01326 Dresden

Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte in eine PDF-Datei zusammengefasst an: bewerbungen.lfulg@smul.sachsen.de.

Bewerbungen, die nach dem 27.07.2017 eingehen (Posteingangsdatum in der Dienststelle),können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Stelle steht Ihnen Frau Hackenberger unter der Telefonnummer 0351 2612 1204 gern zur Verfügung.

  • Institution:
    Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
  • Sachbereich:
    Land- und Forstwirtschaft
  • Verantwortungsbereich:
    Sachbearbeiter
  • Bewerbungsfrist:
    27.07.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
    Personalreferat
    Pillnitzer Platz 3
    01326 Dresden
  • Symbolbewerbungen.lfulg@smul.sachsen.de

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei