1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Jurist/in bei der Justizvollzugsanstalt Dresden

Der Einstellung ist vorgesehen im höheren Vollzugs- und Verwaltungsdienst in der Justizvollzugsanstalt Zeithain mit dem Ziel der Abordnung an die Justizvollzugsanstalt Dresden. Der Dienstort befindet sich während des gesamten Zeitraums in Dresden.

Zu Ihren Aufgaben gehören zunächst:

  • Bearbeitung von beamtenrechtlichen Disziplinarverfahren
  • Bearbeitung von sonstigen dienst-, zivil- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Personalratsangelegenheiten sowie verwaltungsgerichtliche Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Anträgen auf gerichtliche Entscheidung und Rechtsbeschwerden sowie Eingaben und Petitionen Strafgefangener
  • Bearbeitung von Anträgen auf Verlegung in Abweichung vom Vollstreckungsplan
  • sonstige Verwaltungsangelegenheiten nach Einzelzuweisung durch den Anstaltsleiter oder Vollzugsleiter

Ihr Profil:

Sie sollten sich bewerben, wenn Sie über Flexibilität, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Moderationsfähigkeit, Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, überdurchschnittliches Engagement und einen Abschluss mit möglichst 8,0 Punkten im Zweiten Juristischen Staatsexamen verfügen.

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Referent
  • Bewerbungsfrist:
    01.08.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium der Justiz
    Referat IV 1
    Hospitalstraße 7
    01097 Dresden
  • Symbolpoststelle@smj.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei