1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Sachbearbeiter/in in der Verwaltung (Vorzimmer Behördenleiter) in der Justizvollzugsanstalt Waldheim

Ihre Aufgaben:

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Erfassung der ein- und ausgehenden Behördenpost (elektronisch und/oder postalisch) einschl. Zuordnung zu den jeweils zuständigen Vollzugsabteilungen/Verwaltungsreferaten
  • Verwaltung des Schriftgutes in Justizverwaltungs- und Vollzugsangelegenheiten (Registratur)
  • Erstellung von Schreiben, Berichten, Verfügungen nach Diktat für den Anstaltsleiter sowie nach gesonderter Zuteilung
  • Überwachung der Termine des Anstaltsleiters sowie allgemeiner Termine/Fristen, bspw. Berichtsfristen gegenüber der Aufsichtsbehörde
  • Pflege der Daten des elektronischen Zeitmanagementsystems (Q1)
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung personalbezogener Meldungen, bspw. über Arbeitsunfähigkeit, Urlaubsplanung u.Ä.
  • Bearbeitung gefangenenbezogener Daten im elektronischen Buchhaltungs- und Abrechnungssystem (BASIS-Web).

Ihr Profil:

 

Die Ausschreibung ist an Bewerberinnen/Bewerber gerichtet, die über einen Berufsabschluss als Fachangestellte/Fachangestell­ter für Bürokommunikation oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen. Erwartet werden einschlägige berufliche Erfahrungen, beispielsweise bei der Schriftguterfassung, -verteilung und -veraktung. Sie sind geübt in der Erstellung von Berichten, Stellungnahmen, allgemeinen Schreiben oder internen Aktenvermerken nach Diktat sowie im Schreiben nach dem Zehnfingersystem. Ein sicherer Umgang mit elektronischer Datenverarbeitung, insbesondere mit MS-WORD, MS-EXCEL und Outlook, wird ebenfalls erwartet.

Weiter werden die Fähigkeit zur Koordination verschiedener Verwaltungsabläufe, ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit und Engagement erwartet. Ferner sollte sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten für Sie selbstverständlich sein.

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Sachbearbeiter
  • Bewerbungsfrist:
    12.05.2017
  • Bewerbungsadresse:
  • Symbol

Marginalspalte

Stellenausschreibung der SAKD

Softwareentwickler Sächsisches Melderegister

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle eines/einer Sofwareentwickler/ in Sächsisches Melderegister mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Dienstort ist Bischofswerda. (Bewerbung bis: 8. Mai 2017)

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei