1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Diplom-Kunsttherapeut/in oder Bewerber/innen mit vergleichbarem Abschluss als Master of Arts in Kunsttherapie bei der Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen

Die Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen verfügt über 327 Haftplätze und ist zuständig für den Vollzug von Freiheitsstrafen an jungen männlichen und jungen erwachsenen Inhaftierten im geschlossenen und offenen Vollzug.

In der Jugendstrafanstalt soll eine Therapiestation für suchtkranke Jugendstrafgefangene mit einer Kapazität von zunächst 11 Plätzen eingerichtet werden. Bei den zukünftigen Patienten handelt es sich überwiegend um Konsumenten illegaler Drogen, insbesondere Crystal, häufig bestehen komorbide Erkrankungen im psychiatrischen und neurologischen Bereich. Für die Therapiestation soll ein Team aus einer Psychologischen Psychotherapeutin bzw. einem Psychologischen Therapeuten, voraussichtlich 6 Bediensteten des allgemeinen Vollzugsdienstes, einem Bediensteten des Sozialdienstes und einem Kunsttherapeuten gebildet werden. Die psychiatrische Versorgung der Patienten soll über einen Honorarpsychiater erfolgen. Das in der Jugendstrafvollzugsanstalt bereits vorhandene breite Behandlungsangebot, dazu zählen u. a. Kunsttherapie, Sport, ästhetische Bildung, soll in das Konzept einer Therapiestation für suchtkranke Jugendstrafgefangene integriert werden. Die Jugendstrafvollzugsanstalt verfügt über eine Sporthalle, welche für sporttherapeutische Angebote genutzt werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung kunsttherapeutischer Gruppenprozesse
  • Aufbau kommunikationsfördernder Gruppenmaßnahmen und Projekten zu unterschiedlichen Themen (Sucht, Aggression, Kommunikation, Entspannung etc.)
  • Einzelarbeit bei Bedarf
  • anstaltsübergreifende Kommunikation mit den anderen Kunsttherapeuten im sächsischen Justizvollzug

Ihr Profil:

Die Ausschreibung ist an Bewerber gerichtet, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Kunsttherapeut oder einen vergleichbaren Abschluss als Master of Arts in Kunsttherapie verfügen. Sie sollten sich bewerben, wenn Sie über Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, hohe Lern- und Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Moderationsfähigkeit, persönliche Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement verfügen.

  • Institution:
    Staatsministerium der Justiz
  • Sachbereich:
    Sonstiges
  • Verantwortungsbereich:
    Fachkräfte
  • Bewerbungsfrist:
    12.05.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsische Staatsministerium der Justiz
    Referat IV. 1
    Hospitalstraße 7
    01097 Dresden
  • Symbolpoststelle@smj.justiz.sachsen.de

Marginalspalte

Stellenausschreibung der SAKD

Softwareentwickler Sächsisches Melderegister

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle eines/einer Sofwareentwickler/ in Sächsisches Melderegister mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Dienstort ist Bischofswerda. (Bewerbung bis: 8. Mai 2017)

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei