1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Sachbearbeiter/-in im Referat 21 »Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit« im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden-Pillnitz

Im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/-in im Referat 21 »Grundsatzangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit« der Abteilung 2 »Grundsatzangelegenheiten Umwelt, Landwirtschaft, Ländliche Entwicklung« in 01326 Dresden-Pillnitz befristet zu besetzen.

Da die Einstellung auf § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes beruht, können Bewerberinnen und Bewerber, die in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Sachsen stehen oder bereits gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Eine entsprechende Erklärung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Aufgabengebiet:

  • Erstellung der Konzeption und Beschreibung neuer Indikatoren am Umweltstatus Sachsen, insbesondere Indikatorenerhebung, Indikatorenpflege und Dateneingabe, Indikatorenfortschreibung sowie Weiterentwicklung der Datenbank
  • Aufbereitung sowie Multiplikation und Kommunikation der ermittelten Ergebnisse, einschließlich Erarbeitung von Berichten, Internetpräsentationen, Fachartikeln sowie von Prospekten
  • Koordinierung und Erarbeitung von fachübergreifenden Stellungnahmen zur Bauleitplanung im Rahmen als Träger öffentlicher Belange (TöB)
  • Prüfung der Umweltinformationsinternetplattform »Portal U« auf Funktionsfähigkeit, insbesondere Fehlersuche und -behebung

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind erforderlich:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Umwelt- oder Verwaltungswissenschaften oder vergleichbarer Fachhochschulabschluss

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind wünschenswert:

  • Kenntnisse im Verwaltungs- und Umweltrecht
  • Kenntnisse im Bereich allgemeiner Umweltbelange und Umweltindikatoren
  • anwendungsbereite Beherrschung der MS-Office-Anwendungen

Neben der fachlichen Qualifikation werden eine hohe Leistungsbereitschaft, Organisationstalent, die Fähigkeit zur kooperativen Bearbeitung des Aufgabengebietes und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten erwartet.

Wir bieten Ihnen:

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem qualifizierten, engagierten und aufgeschlossenen Team
  • persönliche und fachliche Entwicklung durch gezielte, begleitende Fort- und Weiterbildungen
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • das Angebot eines JobTickets mit der DB Regio AG bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Die Stelle ist befristet bis zum 31.01.2018 zu besetzen.

Die Stelle ist der Laufbahngruppe 2, Einstiegsebene 1, (bisher: Laufbahn gehobener Dienst) zugeordnet. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen gleichgestellte behinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis über die Schwerbehinderung oder erfolgte Gleichstellung ist der Bewerbung beizufügen.

Soweit Sie die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter zwingender Angabe der Kennziffer 37/2017 bis zum 30.03.2017. an das

Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Personalreferat
Pillnitzer Platz 3
01326 Dresden

Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte in einer PDF-Datei zusammengefasst und unter Angabe der Kennziffer im Betreff anbewerbungen.lfulg@smul.sachsen.de.

Bewerbungen, die nach dem 30.03.2017 eingehen (Posteingangsdatum in der Dienststelle), können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Stelle steht Ihnen Frau Dietrich unter der Telefonnummer 0351 2612-1203 gern zur Verfügung.

  • Institution:
    Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Sachbearbeiter
  • Bewerbungsfrist:
    30.03.2017
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
    Personalreferat
    Pillnitzer Platz 3
    01326 Dresden
  • Symbolbewerbungen.lfulg@smul.sachsen.de

Marginalspalte

Stellenausschreibung der SAKD

Referent Sächsisches Melderegister

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle eines/einer Referenten /Referentin Sächsisches Melderegister mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Dienstort ist Bischofswerda. (Bewerbung bis: 27. März 2017)

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei