1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karriere

Praktikum im Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz bietet interessierten Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, ein unentgeltliches Praktikum im Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu absolvieren.

Das Referat ist Ansprechpartner für Medien, Presse und Journalisten und koordiniert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums sowohl intern als auch extern.

Während Ihres unentgeltlichen Praktikums sind Sie in Aktivitäten der externen und internen Kommunikation eingebunden. Sie helfen mit, kleine und große Veranstaltungen vorzubereiten. Sie können lernen, wie eine Pressemitteilung entsteht und wie eine Pressekonferenz organisiert und veranstaltet wird. Sie erfahren, wie Politik umgesetzt wird.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Fachreferaten im Haus erhalten Sie einen Überblick in die bunte Themenvielfalt des Ministeriums. Politische und fachliche Zusammenhänge werden dadurch transparenter.

Das Praktikum sollte mindestens 4 Wochen dauern. Das Praktikum wird nicht vergütet und es kann keine Kostenerstattung gewährt werden.

Bedingung für ein Praktikum in unserem Haus ist, dass es sich bei Ihrem Praktikum um einen vorgeschriebenen Teil Ihres Studiums/Ihrer Ausbildung handelt.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsproben, Nachweise über Praktika, Immatrikulationsbescheinigung) an:

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Albertstraße 10
01097 Dresden

oder per E-Mail an: presse@sms.sachsen.de

  • Institution:
    Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
  • Sachbereich:
    Verwaltung
  • Verantwortungsbereich:
    Praktika
  • Bewerbungsfrist:
  • Bewerbungsadresse:
    Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
    Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Albertstraße 10
    01097 Dresden

Marginalspalte

Stellenausschreibung der SAKD

Softwareentwickler Sächsisches Melderegister

Bei der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle eines/einer Sofwareentwickler/ in Sächsisches Melderegister mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen. Dienstort ist Bischofswerda. (Bewerbung bis: 8. Mai 2017)

Volltextsuche

Bitte Suchbegriff eingeben:

© Sächsische Staatskanzlei